Postprozessoren

OPUS Postprozessoren

… sind so individuell wie Sie selbst!

Postprozessoren gibt es bei uns nicht von der Stange … wir entwickeln diese individuell und optimiert für Sie und Ihre Ansprüche.

Und das alles zu einem fairen Fixpreis. Es warten keine versteckten Kosten.

Unsere Postprozessoren unterstützen sowohl Steuerungszyklen, als auch Herstellerzyklen und Kundenzyklen. Auch ihre selbst geschrieben Zyklen können in den Postprozessor und die Programmierumgebung integriert werden. Somit haben Sie das perfekte Umfeld, um die Zyklen nicht nur grafisch zu sehen und als NC Code auszugeben, Sie können diese mit unserem Simulationstool auch auf Kollisionen und korrekten Materialabtrag prüfen. Zudem erhalten Sie auch auf Ihre eigenen Zyklen eine sehr gute Zeitberechnung. 

Sie benötigen Sprungmarken, Unterprogramme, Schleifen?

Sie wollen zusätzliche Kommentare setzen?

Sie wollen automatisch ein Einrichteblatt erzeugen?

Sie wollen eine Werkzeugliste am Programmanfang?

Sie wollen optimierte Kühlmittelausgaben?

Sie wollen eine bestimmte Programmstruktur (z.B. Gildemeister-Struktur) einhalten?

Kein Problem, dann sind Sie bei uns richtig !

Maschinen

Fräsen 3 - 6 Achsen
Unterstützung mehrerer Winkelköpfe, Aggregate

Drehen 1 - 3 Schlitten
mit angetriebenen Werkzeugen
Haupt- und Gegenspindel
Frässpindel
Y- und B-Achse
Unterstützung von Reitstock, Lünette

...

Auszug von umgesetzten Maschinen

  • Haas VF2 und VF4, ...
  • Hermle C32U ...
  • Chiron FZ, MT, ...
  • Fanuc Robodrill, ...
  • Index G200 und G220, ...
  • DMG CTX Alpha, Beta, Gamma, Sprint, ...
  • Waldrich Portalmaschinen, ...
  • Unisign Dreh-Fräszentren, ...
  • Reiden BFR, ...

Selbstverständlich können Sie mit unserem offenen System Postprozessoren auch selbst erstellen, anpassen, modifizieren.

Die Postprozessoren sind in SESAM, unserer internen Makrosprache, erstellt. Den Quellcode erhalten Sie selbstverständlich von uns.

Gerne bieten wir auch Postprozessor Schulungen an.