OPUS CAM Drehen - damit Sie mit den richtigen Strategien nicht durchdrehen

 

Erstellen Sie mit dem OPUS Drehmodul auf einfache, schnelle und benutzerfreundliche Weise NC Programme für Ihre Drehmaschinen. OPUS unterstützt sowohl einfache 2-Achsen Drehmaschinen als auch hochkomplexe Mehrachsen-Drehmaschinen mit Haupt- und Gegenspindel, mehreren Werkzeugschlitten und angetriebenen Werkzeugen.

Die grafische Darstellung Ihrer Drehoperationen erleichtert Ihnen das Programmieren und hilft Ihnen schon bei der Programmierung Probleme und Kollisionen zu vermeiden.

Kombinieren Sie Dreh- und Fräsbearbeitungen, synchronisieren Sie Mehrschlittenoperationen, bearbeiten Sie auf Haupt- und Gegenspindel, etc.

Drehen 2-N Achsen mit C, Y und B-Achse



 

 

  • Vorbearbeiten, manuelle Bahnerzeugung

  • Plan- und Längsschruppen

  • Konturparalleles Schruppen

  • Schruppen von fallenden Konturen

  • Schlichtroutine

  • Gewindestrehlen außen und innen

  • Stechroutinen (Vorstechen, Fertigstechen, Abstechen, Stechdrehen)

  • Innenbearbeitungen mit Schnittdarstellung

  • Haupt- und Gegenspindel mit Umspannroutinen

  • Unterstützung von Reitstock und Lünetten

  • Neuberechnung nach Geometrieänderung

  • Sofortige Bahnanzeige mit 3D Werkzeug

  • Darstellung umschaltbar von 2D auf 3D und umgekehrt

  • Schneidenradiuskompensation, Ausgabe G41/G42

  • Bearbeitungsdatenbank 

 

Beispiel Rüsten einer CTX BetaTC